Einträge von stephaniepahl

, , ,

Wohnungsnot und ihre Folgen – Lösungsansätze für unsere Region

Der SPD Ortsverein Gauting und der Bundestagskandidat der SPD im Wahlkreis Starnberg Landsberg, Christian Winklmeier, haben zu der Veranstaltung unter dem Titel „Wohnungsnot und ihre Folgen – Lösungsansätze für unsere Region“ am 29. Juni 2017 eingeladen. Wie können Bund, Land und die Kommunen dafür sorgen, dass ausreichend bezahlbarer Wohnraum geschaffen wird? Welche Möglichkeiten gibt es, […]

Vorstandswahl der Gautinger SPD

Die Gautinger SPD hat am 21. Juni 2017 ihren Vorstand neu gewählt. Dabei verzichteten sowohl Petra Neugebauer wie auch Stephanie Pahl darauf, wieder als stellvertretende Vorsitzende zu kandidieren, weil sie mit ihrer Aufgabe als Gemeinderätinnen genügend ausgelastet seien. Einstimmig wurde Vorsitzender Dieter Appel wieder gewählt, ihm zur Seite steht nun als Stellvertreter Eberhard Brucker, ebenfalls […]

, , ,

Wohnungsnot und ihre Folgen – Lösungsansätze für unsere Region

Die Preise steigen, kleine Wohnungen werden immer rarer und preiswerte Wohnungen sind kaum mehr zu finden. Wie muss die Politik im Münchner Speckgürtel damit umgehen? Welche Instrumente gibt es und was können die Gemeinde Gauting und der Landkreis unternehmen? Darüber diskutieren der SPD-Bundestagskandidat Christian Winklmeier, Altbürgermeisterin Brigitte Servatius (ehem. Vors. Verband Wohnen) und der wohnungspolitische […]

,

„Erst müssen alle Fakten auf dem Tisch“: SPD im Gautinger Rat fordert in einem Dringlichkeitsantrag Aussetzung der Planung zum AOA Gelände und zum Bebauungsplan 100

Zu einseitige Information, zu späte Beratung im Bauausschuss, möglicherweise einseitige Planungen allein in Richtung Supermarkt: Die SPD im Gautinger Gemeidenrat reagiert mit einem Dringlichkeitsantrag auf die Beratungen im Bauauschuss am 21.3.2017 zu den Planungen auf dem bisherigen AOA-Gelände. Darin fordert sie u.a., die Aussetzung der Beratungen, bis zur vollständigen Information des Gemeinderats, eine schalltechnische Untersuchung […]

, , ,

Antrag auf Verlagerung des geplanten Gewerbegebietes

  Der Gemeinderat möge beschließen, dass das geplante Gewerbegebiet im „Unterbrunner Holz“ verlagert wird auf die durch Planfeststellungsbeschluss als Gewerbegebiet ausgewiesene Fläche in der Gemarkung Gauting am Flughafen Oberpfaffenhofen – vormaliger Eigentümer EADS bzw. Airbus     Begründung:   Es ist unstrittig, dass die Gemeinde Gauting ein Gewerbegebiet benötigt, um ihre Aufgaben auch in Zukunft […]

,

Einladung zum Neujahrsempfang – Wolfgang Thierse spricht in Gauting

Der SPD-Kreisverband Starnberg und der Gautinger Ortsverein der SPD laden gemeinsam alle Bürgerinnen und Bürger zum Neujahrsempfang am Sonntag, 29. Januar 2017, um 11 Uhr ins Bosco. Prominenter Gast ist der ehemaligen Präsident des Deutschen Bundestages, Wolfgang Thierse. Er wird über das Thema „Deutschland als Einwanderungsland“ sprechen.

, , , ,

Die SPD im Gautinger Gemeinderat stimmt gegen die Finanzplanung

  Die SPD im Gautinger Rat hat dem Haushalt 2017 zugestimmt, sieht aber der Finanzplanung der kommenden Jahre mit Sorge entgegen: „Knapp 8 Millionen an Krediten muss die Gemeinde – nach heutigem Stand – bis 2020 aufnehmen, um ihren Verpflichtungen nach zu kommen“, erklärt Fraktionssprecherin Julia Ney. „Diese Finanzierung steht in unseren Augen auf tönernen […]

Einladung zur Mitgliederversammlung

Was sind aus sozialdemokratischer Sicht die brennendsten Themen in den nächsten 15 Monaten, wie soll der Bundestags-Wahlkampf aussehen – und warum bewirbt er sich um ein Mandat im Deutschen Bundestag? Diese und weitere Fragen wird der designierte Kandidat der SPD für den Bundestag, der Gilchinger Christian Winklmeier, am Mittwoch, 22.6., den Gautinger Genossen beantworten. Sie […]

, ,

Stellungnahme der SPD-Fraktion im Gautinger Rat zur Erhöhung der Gebühren im Bosco

Kultur als Sahnehäubchen in Luxuszeiten?   Um 60% sollen künftig die Miete für das Gautinger Kulturzentrum Bosco erhöht werden, wenn es nach dem Willen der Bürgermeisterin und einer Mehrheit im Gautinger Rat geht. Die SPD stellt sich klar gegen diese horrende Erhöhung: Tatsächlich würden unter dem Strich – nach Abzug der sich anteilig ebenfalls erhöhenden […]