Gautinger SPD mit neuem Vorstand

Die Mitglieder der Gautinger SPD haben einen neuen Vorstand gewählt: Nach vier Jahren an der Spitze des größten Ortsvereines im Landkreis Starnberg wird Günter Meier von Julia Ney abgelöst.

Die 33-Jährige Kommunikationsberaterin hat im vergangenen Jahr gemeinsam mit Maja Zorn und Dr. Jürgen Schade bereits die populäre Veranstaltungsreihe „Politischer Club der Gautinger SPD“ gegründet. Ein Weg, den sie weiter beschreiten will – um die Präsenz der Partei in Gauting auch künftig zu stärken.


Dazu gehört u.a. die enge Verzahnung von Ortsverein und Fraktion – so sind beinahe alle SPD-Gemeinderatsmitglieder im Vorstand vertreten, die Fraktionssprecherin Petra Neugebauer und Gemeinderat Dr. Jürgen Sklarek als Stellvertreter.

„Wir dürfen die sozialdemokratischen Themen wie soziale Gerechtigkeit, Bildung und Integration auch hier in Gauting nicht aus den Augen verlieren“, so Ney in ihrer Antrittsrede. „Gleichzeitig erwarten uns in Gauting in den kommend en Jahren auch kommunalpolitischer Herausforderungen, wie der Neubau der Grundschule und die Neugestaltung des Bahnhofareals.“

Doch das wichtigste Ziel sei es, die SPD bis 2014 so gebündelt aufzustellen, dass „wir erneut den Bürgermeister stellen werden – ich freue mich auf diese Herausforderung“, erklärte die neue Vorsitzende Julia Ney, die zudem stellvertretende Kreisverbandsvorsitzende von Starnberg ist.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.