,

Gautinger SPD nominiert Bürgermeisterkandidatin

Petra Neugebauer heißt die Kandidatin der Gautinger SPD für die Bürgermeisterwahl im Frühjahr 2014. Die 56jährige Sprecherin der SPD-Gemeinderatsfraktion wurde am 28. November von der Mitgliederversammlung im Kulturzentrum Bosco einstimmig auf den Schild gehoben. Sie will Nachfolgerin ihrer Parteifreundin Brigitte Servatius werden, die wegen der Altersgrenze nicht mehr kandidieren kann, und deren erfolgreiche Arbeit fortsetzen. Beruflich ist Neugebauer in der Verwaltung der Bayerischen Staatsforsten AöR tätig und bekleidet dort die Position der stellvertretenden Vorsitzenden des Gesamtpersonalrates. Als Schwerpunkte ihrer Arbeit als künftige Bürgermeisterin nannte sie in ihrer Bewerbungsrede vor allem den sozialen Zusammenhalt in Gauting, also die Stärkung der Bürgergemeinschaft etwa durch Angebote für die Jugend einerseits und Integration der Senioren andererseits, die Gestaltung des Ortes (Stichworte: Verkehrsberuhigung, Bebauung des Bahnhofsquartiers), aber auch die Förderung der Wirtschaftskraft, etwa mit der Ausweisung eines Gewerbegebiets. Wichtig sei ihr darüber hinaus die Erhaltung der Lebensqualität in und um Gauting mit seiner reizvollen Landschaft im Fünfseenland. Dazu gehöre die Abwehr der plötzlich wieder aufgetauchten Planung eines Autobahnrings-Süd ebenso wie das Bestreben, die Energieversorgung mit Hilfe des Regionalwerks wieder in die eigenen Hände zu nehmen.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] dort die Position der stellvertretenden Vorsitzenden des Gesamtpersonalrates. weiterlesen auf http://www.spd-gauting.de Ähnliche Beiträge:Gautinger SPD trauert um Harald SchneiderGautinger SPD mit Pronold steil […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.