Gesprächsforum der Gautinger SPD „Lebensabend in Gauting“ am Montag, den 27. Februar 2012, 19.30 Uhr im Kultur- und Bürgerhaus bosco

„Rentnerparadies Fünfseenland“ titulierte die Starnberger SZ am 20. Februar 2012 ihren Leitartikel. Die Gautinger SPD nimmt diese Thematik ernst und veranstaltet am Montag, den 27. Februar 2012, um 19.30 Uhr im Kultur- und Bürgerhaus bosco eine Podiumsdiskussion mit dem Thema Lebensabend in Gauting, die von der Sprecherin der SPD-Fraktion im Gemeinderat, Frau Petra Neugebauer, moderiert wird.


Prominante Gautingerinnen und Gautinger wie Frau Fürnrohr (Vorsitzende des Seniorenbeirats) und Herr Wolfgang Schrader (Vorsitzender der Stiftung „Leben im Alter“) werden ihre Vorstellungen zu den Lebensbedingungen älterer Menschen in Gauting erläutern und Vorschläge zur Diskussion stellen. Frau Prof. Dr. Eckstaller, die eine Umfrage „Wohnen im Alter“ durchgeführt hat, wird die Wünsche der Betroffenen darstellen. Herr Uwe Ehlers kann einen Überblick über öffentliche und private Betreiber geben, die ältere Menschen betreuen.

Es wird insbesondere darum gehen, welche Möglichkeiten des betreuten Wohnens in Gauting vorhanden sind und welche fehlen und welche Initiativen für die Zukunft ergriffen werden sollten. Die Gautinger SPD lädt Sie/Euch ganz herzlich zu dieser Veranstaltung ein und würde sich über Ihre/Eure Beiträge und Vorschläge freuen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.