Attraktive Wohn- und Lebensqualität erhalten

Das attraktive Lebensumfeld Gautings ist durch zunehmenden Siedlungsdruck in der Region München gefährdet. Deshalb müssen -auch angesichts des steigenden Bedarfs an Kinderbetreung und des demografischen Wandels – zukunftsfähige Konzepte gefunden werden.

Bezahlbares Wohnen ermöglichen

Die SPD möchte auch auf kommunaler Ebene verhindern, dass Gautinger Bürgerinnen und Bürger sich das Wohnen hier nicht mehr leisten können.

  • Erhalt und Schaffung von günstigem Wohnraum
  • Unterstützung von Genossenschaftsmodellen und Erbbaurechten

Kinder und Familien fördern

Ziel ist es, allen Kindern gleiche Chancen zu ermöglichen beim sozialen und kulturellen Lernen, der Entwicklung ihrer Persönlichkeit und bei der Integration in unsere Gesellschaft sowie eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu erreichen. Dabei soll auch die Initiative von Eltern größtmögliche Unterstützung erfahren.

  • Weiterer Ausbau von Krippen, Kindergärten, Mittagsbetreuung und Horten mit familienfreundlichen Öffnungszeiten – in Zusammenarbeit mit den Trägern, um durchgehend pädagogisch wertvolle Leistung zu erhalten
  • Einrichtung einer Koordinierungsstelle im Rathaus zur Anmeldung für die Plätze in Krippen und Kindergärten
  • Aufstellung der Kinderbetreuungseinrichtungen und Gebühren sowie eines Anmeldeformulars auf der Hompage der Gemeinde
  • Weitere zukunftsfähige Ausstattung aller Schulen
  • Weitere Unterstützung für:
    EKP (Eltern-Kind-Programm), Verein „Ausländerkinder“, Schülercoaching Mittelschule,
    Musikschule Gauting Stockdorf, Schule der Fantasie, Angebote zur Ferienbetreuung,
    die Jugendarbeit der Vereine, der freiwilligen Feuerwehr und der sozialen Einrichtungen wie z.B.
    Rotes Kreuz
    Unser Club (Freizeitangebote für Menschen mit Behinderung)
    Helferkreis Asyl

Attraktive Angebote für Jugendliche erhalten und schaffen

  • Erhalt des Jugendzentrums in der Ortsmitte und attraktive Erweiterung des JUZ-Konzeptes
  • Erhalt der Postwiese um das zukünftige Kinderhaus herum als Bolzplatz/Rodelberg
  • Weitere Unterstützung des Kulturspektakels und anderer Initiativen
  • Bau einer Eisbahn

Selbstbestimmtes Leben im Alter ermöglichen

Die SPD möchte die Vielfalt der Vorstellungen, wie man im Alter leben will, unterstützen.

  • Beratung für altersgerechtes Wohnen zuhause und einkommensabhängige Förderung von Umbauten
  • Unterstützung der zentrumsnahen Errichtung einer 2. Senioreneinrichtung mit allen Möglichkeiten der Pflege und des Wohnens, insbesondere Tages- und Kurzzeitpflege und Demenzgruppen
  • Förderung von neuen Wohnformen, z.B. Wohngemeinschaften
  • Weiterer Ausbau der GAUTINGER INSEL und Unterstützung von LiA (Stiftung Leben im Alter in Gauting)
  • Unterstützung der langjährigen guten Arbeit des Seniorenbeirates
  • Barrierefreiheit im gesamten Ort, konsequente Forderung an die DB nach einem Aufzug für den Bahnhof Stockdorf
  • Unterstützung von Projekten „Jung hilft Alt—Alt hilft Jung“

 

Das vollständige Wahlprogramm der SPD Gauting zur Kommunalwahl 2014 finden Sie hier zum Download als PDF-Datei.