SPD diskutiert über Einkaufen in Gauting

Wie gut können sich die Bürger Gautings in den Geschäften am Ort versorgen? Müssen sie zum Einkaufen auch in Nachbarorte oder gar nach München fahren? Fließt also viel, gar zu viel Kaufkraft ab? Zum Thema „Einkaufen in Gauting“ lädt die Gautinger SPD ein zu einer Podiumsdiskussion mit einem Vertreter der Marktforschungsgesellschaft CIMA, die kürzlich in einer Studie die Gautinger Geschäftswelt durchleuchtet hat, mit dem Makler Wolfgang Bertold und mit Vertretern von Gautinger Geschäften. Zeit und Ort: Montag, 28. November, 20 Uhr im Theatercafe des Kulturhauses Bosco. Ziel der Diskussion mit den Besuchern soll eine Antwort auf die Frage sein: Was ist gut am örtlichen Angebot, was kann noch besser werden und wie wird das zu erreichen sein?

Vor der Diskussionsveranstaltung hält der SPD-Ortsverein um 18.30 Uhr am selben Ort eine Mitgliederversammlung ab, bei der auch über die bisherigen Aktivitäten, berichtet wird. Außerdem müssen turnusmäßig Delegierte für den Bundeswahlkreis gewählt werden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.