Beiträge

, ,

Erhalt des Bahnhofs

In der Sitzung des Gemeinderat am 24. Januar wird über Zukunft des Gautinger Bahnhofs entschieden. Die Räte werden darüber abstimmen, ob der Bahnhof erhalten bleibt oder abgerissen und von einem Neubau ersetzt wird.

„Die SPD setzt sich seit Jahren vehement für die Erhaltung des Bahnhofs ein – bereits im Jahr 2013 hat auch der SPD-Ortsverein einen Beschluss zum Erhalt des Bahnhofs gefasst, unsere Position ist also heute aktueller denn je“, erklärt die scheidende Fraktionssprecherin Julia Ney. „Die Pläne für den Neubau auf dem Gelände der ehemaligen Grundschule ebenso wie der Aufsatz auf dem Kino-Gebäude zeigen uns, dass das Ortsbild aktuell von der manchmal übervollen Ausnutzung des Baurechts geprägt wird und nicht mehr von angepasster, ansprechender Architektur, die unserem Ort entspricht. Wenn wir nun auch noch den Bahnhof abreißen, werden wir Gauting in wenigen Jahren nicht wieder erkennen. Alle optischen Anker, die unser Ortsbild seit über einem Jahrhundert geprägt haben, werden dann verschwunden sein. Was bleibt, ist ein architektonischer Einheitsbrei aus der Retorte.“

Gautinger SPD will Bahnhof besser nutzen

Seit in der Gemeinde heftig über die Umgestaltung des Bahnhofsareals diskutiert wird, setzt sich die Gautinger SPD für die Erhaltung des alten Bahnhofsgebäudes ein. Bis zu einer endgültigen Entscheidung über dessen Erhalt oder Abriss könnte ihrer Meinung nach vor allem die nach Schließung des Kiosks verwaiste Wartehalle noch sinnvoll genutzt werden. Die SPD-Fraktion hat im Gemeinderat jetzt einen Antrag eingebracht, der eine vielfältige Zwischennutzung vorsieht.

Weiterlesen

Bahnhof ist ein Stück Heimat – Gemeinderatsfraktion gegen Abbruch des Hauptgebäudes

Das Bahnhofsgebäude in Gauting soll nicht abgerissen, sondern erhalten und in seiner ursprünglichen Gestalt wieder hergestellt werden, mit der Fassade in Klinkerbauweise, ohne den nachträglich aufgebrachten Verputz und ohne die gelbe Farbe. Diesen Beschluss aus der Klausurtagung des Gautinger SPD-Vorstandes Ende Januar will die SPD-Fraktion jetzt im Gemeinderat in konkrete Politik umsetzen. In einem Antrag an Bürgermeisterin Brigitte Servatius schlägt Fraktionssprecherin Petra Neugebauer vor, den Gemeinderatsbeschluss vom Juni 2010 über den Abriss des Bahnhofs aufzuheben. Weiterlesen