Beiträge

Magere Antwort von Ilse Aigner

Große Hoffnung auf eine profunde Antwort von Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner (CSU) hatte Petra Neugebauer, die SPD-Fraktionsvorsitzende im Gautinger Gemeinderat, ohnehin nicht gehegt. Das Schreiben aus Berlin sei aber noch dürftiger ausgefallen als erwartet, sagt sie enttäuscht. Es ist die Antwort auf ein Bündel von Forderungen an die Adresse der Ministerin, die Gautinger Bürger im Mai bei einer SPD-Veranstaltung zum Thema „Gesund auf den Tisch – wie gut sind unsere Lebensmittel?“ beschlossen hatten. Die Ministerin, die ein paar Tage später bei einer CSU-Veranstaltung im Gautinger Festzelt aufgetreten war, wurde darin unter anderem aufgefordert, regionale Vermarktung besser zu fördern, die Subventionen für die Landwirtschaft nicht in die Taschen der Agrarfabriken zu lenken, die Lebensmittelkontrollen zu verstärken und Täuschung der Verbraucher zu unterbinden. Weiterlesen

Mitgliederversammlung am 9. Mai 2012

Am Mittwoch, 9. Mai 2012, ab 19.30 Uhr sind wir in der Stube des Bären zur Mitgliederversammlung. Neben den bereits erwähnten Delegiertenwahlen (siehe Tagesordnung), möchten wir aktuelle Themen mit Euch diskutieren: Wie geht es weiter mit der Postwiese? Soll die Polizeiinspektion dort bauen – und wie sehen andere Neubauten der Polizei eigentlich aus? Der Stadtplaner und Gemeinderat Dr. Andreas Romero wird darüber berichten, zudem informiert uns Bürgermeisterin Brigitte Servatius über den aktuellen Stand der Planung. Darüber hinaus hat die Fraktionssprecherin der Gautinger SPD, Petra Neugebauer, eine Resolution vorbereitet, die wir gerne mit euch abstimmen wollen. Denn diese Resolution soll am Bundesministerin Ilse Aigner übergeben werden.