Beiträge

Gesund auf den Tisch

Großes Interesse und viele Fragen kennzeichneten den Diskussionsabend, zu dem die Gautinger SPD am 14. Mai ins Bosco geladen hatte. Das Thema hieß „Gesund auf den Tisch? Unsere Lebensmittel – hinter die Kulissen geschaut“. Petra Neugebauer, Fraktionssprecherin im Gemeinderat, moderierte das Gespräch, zu dem sie am Podium als Expertenrunde versammelt hatte: den Demeter-Landwirt und Selbstvermarkter Michael Friedinger aus Farchach, die Vorsitzende der Solidargemeinschaft „Starnberger Land“, Jutta Köhler, die Ernährungsexpertin Gabriele Tremp-Nientiedt von der Verbraucherzentrale Bayern sowie Christiane Lüst von Gautinger Umweltzentrum Öko&Fair. Aus dem Publikum prasselten Fragen zu den unterschiedlichsten Themen auf die Fachleute herab. Wie erkenne ich die Inhaltsstoffe von Lebensmitteln aus dem Supermarkt? Wie werden die Hühner gehalten? Wie gut ist unser Wasser. Was unterscheidet teure von billiger Butter? Wie sinnvoll ist das Mindesthaltbarkeitsdatum und braucht man zusätzlich ein Verfallsdatum auf der Verpackung? Wie gut funktionieren die Kontrollen in den Betrieben? Wo kann man die regionalen Produkte der Erzeugergemeinschaft „Starnberger Land“ kaufen?
Weiterlesen

„Gesund auf den Tisch? Unsere Lebensmittel – hinter die Kulissen geschaut!“

Am 14.05.2012 bietet die SPD Gauting wieder einen informativen und spannenden Abend unter dem Motto „Gesund auf den Tisch? Unsere Lebensmittel – hinter die Kulissen geschaut!“.
Gerade die Schlagzeilen der letzten Wochen bezüglich Wiesenhof und Müllerbrot zeigen, dass das Thema hochaktuell ist.
Gemeinsam mit vier kompetenten Gästen auf dem Podium – Jutta Köhler, Vorsitzende Solidargemeinschaft „Starnberger Land“, Gabriela Tremp-Nientiedt, Ernährungsreferentin Verbraucherzentrale Bayern e.V., Christiane Lüst, Umweltzentrum Öko&Fair Gauting, und Michael Friedinger, Löfflerhof Farchach, Demeter-Landwirt, Vorsitzender Bund Deutscher Milchviehhalter Lkrs. Starnberg – werden wir uns mit folgenden Themenkomplexen auseinandersetzen:
Weiterlesen