, ,

Vorstand der Gautinger SPD neu gewählt – ausgewogene Mischung aus Erfahrung und frischem Blick

Turnusgemäß wurde der Vorstand der SPD Gauting neu gewählt: Die im Vorstand vorherrschende Harmonie spiegelte sich auch in den Wahlergebnissen wieder. Der Vorsitzende Dieter Appel wurde einstimmig im Amt bestätigt, ebenso eindeutig fiel die Wahl auf Gemeinderätin Petra Neugebauer und die Gautinger Erzieherin Stephanie Pahl als seine Stellvertreterinnen.

Stephanie Pahl kandidierte auf der Gemeinderatsliste der SPD und ist dort erste Nachrückerin. Die 46-Jährige, die erst kürzlich in die Partei eingetreten ist, wird sich besonders den Themen Betreuung und strategische Umsetzung der politischen Themen annehmen. Petra Neugebauer wird verstärkt als Schnittstelle zwischen Partei und Fraktion fungieren.

So informierten sie und die Fraktionssprecherin im Gemeinderat, Julia Ney, die gut 30 Mitglieder über die Arbeit im Rat. Ein spezielles Augenmerk legten sie dabei auf die Einsetzung einer „Sozialgerechten Bodennutzungssatzung“ kurz SoBon. Sie soll sicher stellen, dass Grundstücksbesitzer, die von der Umwandlung ihrer Böden in Bauland profitieren, einen Anteil des Gewinns der Gemeinde zur Verfügung stellen – etwa für den Bau von Kindertagesstätten, die Ausstattung der Schulen, oder aber, um geförderten Wohnraum zu schaffen. Eine Umsetzung der SoBon wird auf Antrag der SPD-Fraktion aktuell von der Rathausverwaltung erarbeitet.

Weitere Mitglieder des neugewählten Vorstands sind:

Kassenwartin: Helga Daebritz, Schriftführer: Ingo Hugger

Beisitzer: Christel Freund, Michael Greger, Fabian Heindl, Lore Krumbholz, Günter Meier, Julia Ney, Andreas Romero, Jürgen Sklarek, Maja Zorn.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.